nicht vertrauenswürdigen Zertifikaten

https://support.microsoft.com/de-de/kb/2006728

Bin auf die Lösung gekommen.
Vorweg, das Zertifikat war nicht bei den „nicht vertrauenswürdigen Zertifikaten“.

Habe es jetzt folgendermaßen gelöst bekommen, bin in die zentrale
Zertifikationsverwaltung über certmgr.msc gegangen und habe dort die
gleichen Schritte gemacht wie vorher auch schon, nur mit dem
Unterschied, dass ich im ersten Fall über den Menüpunkt „Zertifikat
installieren“ bei der Outlook Meldung gegangen bin. Als ich die gleichen
Schritte direkt über die Verwaltung unter certmgr.msc getan habe hat es
funktioniert und er hat das Zertifikat erfolgreich importiert.